back

ZWISCHEN, 2016
Kunst, die allen gehört

im Auftrag der Stadt Bern für die Neue Volksschule Brünnen und den Neubau von Ernst Gerber Architekten und Planer AG Bern realisiert hat.
ZWISCHEN ist dreiteilig. Es besteht aus kissenartigen useme* s in den Signalfarben rot, orange, gelb und silber. Die useme* s gehören allen, die die Schule besuchen. Sie sind verteilt auf fünf Etagen im Schulhaus und hängen an einer gelb gestrichenen Stahlskulptur im Aussenraum, die davon träumt ein Baum zu sein. Dieser Teil der Arbeit ist bereits in Betrieb.
Schliesslich besteht ZWISCHEN aus Kartenbildern. Dies sind Zeichnungen, die Kinder zu ihrem Weg zwischen Wohnhaus im Quartier und der Schule hergestellt haben. Sie dienen als Vorlagen für mögliche Wandskizzen und für eine Publikation ...

description soon online